Bauhaus Universität Weimar

Module


Image

Fachingenieur für Bauprojektmanagement

Nachzertifizierung "Fachingenieur/in für Bauprojektmanagement"

Start: 30.11.2017 - 02.12.2017

Diese Weiterbildung richtet sich vorwiegend an Absolventen unserer weiterbildenden Studien „Projektmanagement“ und „Bauprojektmanagement“, die nach deren erfolgreichem Abschluss und entsprechenden fachlichen Voraussetzungen mit dieser Nachzertifizierung den Titel „Fachingenieur/in für Bauprojektmanagement“ erwerben können (siehe ABSCHLUSS).


Wissenschaftliche Leitung:


Prof. Dr.-Ing. H.-J. Bargstädt, Leiter der Professur Baubetrieb und Bauverfahren an der Bauhaus-Universität Weimar.


Abschluss:

Für Teilnehmer, die als Eingangsvoraussetzung einen "Ingenieurabschluss" (FH, Universität, Bachelor) aufweisen, das 1. Semester (Grundlagen – Projektmanagement) mit der Level D-Prüfung von PM-ZERT abgeschlossen und das 2. Semester (Bauprojektmanagement) erfolgreich beendet haben, kann durch die Teilnahme an der Zusatzveranstaltung (Nachzertifizierung) der Titel "Fachingenieur/in für Bauprojektmanagement" der Bauhaus-Universität Weimar und der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V. vergeben werden.

Einführung in MS Project

Einführung in MS Project (Version 2013)

Start: 05.01.2018 - 19.01.2018

Der entscheidende Vorteil von professionellem Projektmanagement ist es, zu jeder Zeit steuernd in den Projektablauf eingreifen zu können, ohne die Gesamtstruktur, den Ablauf, die Terminierung, Ressourcen und Kosten komplett neu zu fixieren – all dies ist in MS Project beispielgebend umgesetzt.

Diese Weiterbildung soll den Teilnehmenden einen ersten Überblick über die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten dieserer Software verschaffen.


Abschluss:

Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebestätigung der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.

Image

BIM Building Information Modelling

Einführung in das Arbeiten mit BIM (Building Information Modeling)

Start: Die Weiterbildung findet im Frühjahr 2018 statt.
Termine werden zeitnah bekanntgegeben!

Ziel des Moduls ist es, den Teilnehmern wertvolle Wissensbausteine und Instrumente bei der Nutzung digitaler Gebäudemodelle (BIM) zu vermitteln

Die Teilnehmer lernen, mit bereitgestellter Software vorhandene digitale Gebäudemodelle selbst zu nutzen, sie zu übernehmen, in ihnen zu navigieren und geeignete Abfragen zu formulieren. Sie erwerben durch die Ausbildung die Kompetenz, sich in moderne und digital aufgestellte Projektteams eigenständig einzubringen und ebenso die erfassten Informationen miteinander zu kommunizieren als auch durch eigene Beiträge zu ergänzen.


Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Bargstädt - Professur Baubetrieb und Bauverfahren, Bauhaus-Universität Weimar

Dipl.-Ing.(FH) Sebastian Hollermann - Professur Baubetrieb und Bauverfahren, Bauhaus-Universität Weimar

Gastdozenten aus der Wirtschaft

@wba_info