Fachtagung „betonbau.aktuell 2020“

Lehrgang ba/20

Die Fachtagung „betonbau.aktuell 2020“ widmet sich dem Thema „Prüfung und Überwachung im Betonbau“ und richtet sich an Betontechnologen, Planer, Bauausführende, Prüfbeauftragte und Mitarbeiter von Bauunternehmen, Betonwerken, Verbänden und Behörden.

Die Fachtagung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Materialforschungs- und -prüfanstalt Weimar, Außenstelle Apolda und des InformationsZentrums Beton.

Inhalte

Die Fachtagung behandelt

  • die Bauprozessoptimierung Transportbeton mithilfe einer digitalen Prozesskette aus der Sicht eines Bauunternehmens,
  • Qualitätsverbesserungen und Einsparpotenziale durch den Einsatz moderner Feuchtesonden bei der Betonherstellung,
  • die Mischungsstabilität von Beton unter Rütteleinwirkung,
  • Untersuchungen zur quantitativen Detektion von Kunststofffasern im Beton,
  • die neue Richtlinie Betonbauqualität - was ändert sich bei der Überwachung?,
  • die Beschreibung des Pumpverhaltens von Beton,
  • die sichere Anwendung der Bewertungskriterien für die Bauwerksdruckfestigkeit.
Dauer

Die Fachtagung hat 8 Präsenzstunden.

Zertifikat

Schulungszertifikat (gilt als Schulungsnachweis für Fachpersonal!)

Zielgruppe

Betontechnologen, Bauleiter, Planer, Architekten, Interessierte aus Bauunternehmen, Transportbeton- und Fertigteilwerken, Behörden und Prüfstellen.

Weitere Informationen

Veranstaltungsort
„Hotel am Schloß“ Apolda Saal „Decke Pitter“
Jenaer Straße 2
99510 Apolda
Telefon 03644/580-0 • Telefax 03644/580-100

Bei Übernachtung bitte Kennwort „MFPA“ angeben!

Auf einen Blick

Start:
2020-02-20
Dauer:

[1-tägig]

Kosten:

170,00 €