3. Thüringer Fachkräftekongress

Auf dem Weg in die Zukunft - nächste Abfahrt Qualität

Vom 24. bis 25. September 2019 findet der 3. Thüringer Fachkräftekongress Hilfen zur Erziehung in der Fachhochschule Erfurt statt.

Was bedeutet „Qualität in der Arbeit mit Kindern, jungen Menschen und Familien“ aus Sicht der MitarbeiterInnen von Jugendämtern, Einrichtungen/Dienste öffentlicher und freier Träger, Forschung und Lehre aus Sicht der gesellschaftlichen Verantwortung?

PROGRAMM

Die Themen und Referenten werden im Frühjahr 2019 auf unserer Website bekanntgegeben. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

ZIELGRUPPE
für Mitarbeitende aus Jugendämtern, öffentlicher und freier Träger, aus Hochschulen, Fachhochschulen und Fachschulen sowie für Studierende und Auszubildende

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Landesarbeitsgemeinschaft „Hilfen zur Erziehung / Thüringen“, der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Erfurt und dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport organisiert und durchgeführt.


Auf einen Blick

Start:
24.09.2019 - 25.09.2019
Standort:
Fachhochschule Erfurt

Antonia Volke, M.F.A.

Telefon
+49 (0) 3643 / 58 42 37
Fax
+49 (0) 3643 / 58 42 26

antonia.volke[at]uni-weimar.de

Workshop-Anmeldung

Wir suchen Sie als MitarbeiterIn von Jugendämtern, öffentlicher und freier Träger und von Hochschulen, Fachhochschulen und Fachschulen und Ihr Thema aus Ihrem Arbeitsalltag.

Wenden Sie sich mit Ihrem Themenvorschlag bis
28. Februar 2019 an den Vorstand der LAG HzE.

Auf unserer Website finden Sie unter Kontakte die E-Mail-Adressen und Telefonnummern der Vorstandsmitglieder.

*Je präsentiertem Beitrag gibt es eine Freikarte, die zur Teilnahme am 3. Thüringer Fachkräftekongress 2019 berechtigt.*

Mögliche Themen

  • Qualitätsentwicklung in der Beziehungsgestaltung,
  • Weiterentwicklung pädagogischer Konzepte,
  • Personal- und Organisationsmanagement,
  • Kindeswohlgefährdung,
  • Hilfeplanung,
  • Spezialisierungen Ihrer Konzepte im Bereich Medien,
  • Sexualpädagogik,
  • Partizipation und Beschwerdemanagement
  • und und und