Betonpraxis-Lehrgang - Herstellung, Verarbeitung und Prüfung von Beton

1. Lehrgang P1/20: 07.01. - 08.01.2020
2. Lehrgang P2/20: 17.02. - 18.02.2020

Für die Qualitätssicherung im Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonbau sind ge­eignetes und für die Aufgaben motiviertes Personal genauso wichtig wie eine ausgereifte Kon­struktion, geeignete Baustoffe und baustoffgerechte Verfahren der Herstellung und Verarbeitung des Betons.

Deshalb sind an das maßgebende Fachpersonal im Betonbau hohe Anforde­rungen hinsichtlich qualitätsgerechter Herstellung, Verarbeitung, Nachbe­handlung und Prüfung des Betons auf Betonbaustellen und in Fertigteil- und Transportbetonwerken zu stellen.

Inhalte
  • Das Vorschriftenwerk für den Betonbau
  • Baustofftechnische Anforderungen an die Betonausgangsstoffe
  • Technologische und ausrüstungstechnische Anforderungen bei der Herstellung und Verarbeitung des Betons
  • Produktionskontrolle im Betonbau
  • Sicherung der Dauerhaftigkeit im Betonbau
Dauer

16 Stunden (2 Tage)

Dozenten

Dipl.-Ing. Steffen Sennhenn
Leiter der Arbeitsgruppe Betonüberwachung
Weiterbildungszentrum Betonbau Apolda

Zertifikat

Schulungszertifikat

Zielgruppe

Bauleiter, Vorarbeiter, Meister, Poliere, Werks- und Baustellenpersonal

Auf einen Blick

Start:
2020-01-07 - 2020-01-08
Dauer:

[2-tägig]

Kosten:

250,00 €