Eine Reise auf den Spuren des Bauhauses nach Weimar und Dessau

MEHRTAGESREISE

Das Bauhaus schrieb Geschichte. Die legendäre Kunstschule, 1919 in Weimar gegründet, hat Maßstäbe für Kunst, modernes Design und Architektur gesetzt, die bis heute gültig sind.
Prominente Künstler der Moderne des 20. Jahrhunderts wie Feininger, Klee oder Kandinsky haben das Bauhaus beeinflusst. Sein Gründer Walter Gropius wie auch seine Nachfolger haben der weltweit bekannten Kunstschule ihr unverwechselbares Profil gegeben. 
In Dessau setzte das Bauhaus 1926 mit dem Bau des neuen Kunstschulgebäudes und den Meisterhäusern eindrucksvoll ein Zeichen und legte den Grundstein für das heutige UNESCO-Weltkulturerbe. 
Das einhundertjährige Jubiläum ist uns ein besonderer Anlass, Ihnen die spannende und wechselvolle Geschichte dieser Schule zu präsentieren. Zudem bringen wir Sie zu den Orten des Bauhauses und der Moderne in Weimar und Dessau.

Mehr Informationen

Reisestationen

Weimar
Stadtrundgang | Führung im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar inkl. Besichtigung des Gropiuszimmers | Besichtigung "Haus am Horn" | Führung im Stadtquartier "Neues Bauen am Horn" | Führung im Neuen Museum Weimar | Führung im neu eröffneten Bauhaus-Museum Weimar.

Dessau
Führung im Kunstschulgebäude | Führung Meisterhäuser | Kleine Rundfahrt mit Ausstiegen in der Siedlung Törten inkl. Besichtigung des Musterhauses und der Laubenganghäuser | Besuch des neu eröffneten Bauhaus Museums Dessau. 

Reiseleitung

Kult.-Wiss. M.A. Uwe Ramlow | Weimar

AUF EINEN BLICK

TERMIN

Sprechen Sie uns an.

Dipl. Päd. Ramona Ramlow

Telefon
+49 (0) 3643 / 58 42 39
Fax
+49 (0) 3643 / 58 42 26

ramona.ramlow[at]uni-weimar.de