Kolleg 50Plus

Wir starten unser Sommersemester 2022

Nach langer coronabedingter Pause beginnt im Mai das Sommersemester im KOLLEG 50plus.
Unsere Veranstaltungen sind öffentlich und richten sich grundsätzlich an Interessierte jeden Alters und besonders an Menschen, die aus dem Berufsleben ausgeschieden sind.
Auch wenn in diesem Semester eine Teilnahme an ausgewählten Vorlesungsreihen der Bauhaus-Universität Weimar noch nicht möglich ist, haben wir wieder spannende Gastvorträge und interessante Sonderveranstaltungen für Sie geplant.

Gastvorträge

Mittwoch, 11. Mai 2022
Villen und Landhausgärten in Thüringen
Prof. Dr. Johannes Schwarzkopf | FH Erfurt

Mittwoch, 8. Juni 2022
Wenn die deutsche Sprache fremdgeht – Zur Problematik sprachlich-kultureller Überkreuzungen
Prof. Dr. Dr. Czaba Földes | Universität Erfurt

Mittwoch, 22. Juni 2022
Zur Geschichte der Kunstausstellung
Prof. Dr. Kai Uwe Schierz | Direktor der Erfurter Kunstmuseen

>> Entfällt! <<
Mittwoch, 6. Juli 2022
Die Sieben (oder Acht oder Neun) Weltwunder der Antike
Prof. Dr. Kai Brodersen | Universität Erfurt

Die kostenpflichtigen Vorträge beginnen 15.00 Uhr und finden im Hörsaal 2 der Coudraystraße 13A in Weimar statt.
Eine Anmeldung für den Besuch der Vorträge ist nicht notwendig.

 

Sonderveranstaltungen

Samstag, 25. Juni 2022
Tagestour Thüringer Gärten

11. bis 16. September 2022
Bildungsreise nach Mailand: alle Informationen finden Sie hier

Weitere Informationen zu den Sonderveranstaltungen:
Ramona Ramlow | Telefon +49 (0) 3643 / 58 42 39 | ramona.ramlow@uni-weimar.de

Auf einen Blick

Wir starten unser Sommersemester 2022!

Dipl. Päd. Ramona Ramlow
Telefon
+49 (0) 3643 / 58 42 39
Fax
+49 (0) 3643 / 58 42 26

ramona.ramlow@uni-weimar.de

Das KOLLEG 50plus

Lebenslanges Lernen - Nicht nur für Berufstätige!
In Kooperation mit der Bauhaus-Universität Weimar organisieren wir insbesondere für Menschen, die bereits aus dem Berufsleben ausgeschieden sind, in jedem Semester ein anspruchsvolles Fortbildungsprogramm. Wichtig ist, dass die Teilnehmenden Lust auf neue, interessante Themen haben und neugierig auf wissenschaftliche Fragestellungen sind.
Wer sich intensiv fortbilden möchte, kann sich verbindlich für den Besuch ausgewählter Vorlesungsreihen der Bauhaus-Universität Weimar und zu den Sonderveranstaltungen der WBA (Gastvorträge und Führungen) anmelden.
Wer zunächst nur "schnuppern" möchte, dem sei der Besuch der öffentlichen Gastvorträge zu den verschiedensten Themen pro Semester empfohlen.