6. Weimarer Lichttag - Forum für angewandte Lichttechnik

"Moderne Lichtquellen für Planung und Anwendung - Gibt es Alternativen zu LED?"

PROGRAMM

Was ist gutes Licht heute und wie bewerte ich das?
Lichtqualität und Energieeffizienz – Schnittmengen und Widersprüche
Birthe Tralau (Zumtobel, Dornbirn)

Moderne Lichtquellen im Bezug auf die EN 12464-1 und DIN SPEC 67600 – ein Ansatz für eine zeitgemäße Lichtplanung
Ulf Greiner Mai (Beratenden Ingenieur, ö.b.u.v. SV; Halle, Weimar)

Welche Farbunterschiede können wir auf leuchtenden Flächen sehen? Grundlagenuntersuchung für zukünftiges Binning
Dr.-Ing. Cornelia Vandahl (TU Ilmenau, FG Lichttechnik)

Grundlagen der LED-Technik und deren Einsatz in der Praxis
Dr. Berthold Hahn (OSRAM OS GmbH Regensburg)

Grenzen für LED aus Sicht eines Lichtplaners – mit Projektbeispielen
Uwe Rabenstein (Lichtplanungsbüro, Leipzig)

Rückgriff auf Bewährtes – Hochdruckentladungslampen im Angesicht des Technologiewandels und deren Anwendungen
Andreas Lembcke (OSRAM GmbH Berlin)

Flächiges Licht - Quo vadis? – Status und Ausblick von OLED und Elektrolumineszenz Systemen
Moritz Eulenburg (InovisCoat GmbH)

Wie erfüllen Leuchtstofflampen die Anforderungen an moderne Lichtquellen in Planung und Anwendung
Dipl.-Ing. Frank Hofmann (NARVA Brand-Erbisdorf)

Die Glühlampe ist tot, es lebe die Glühlampe – alles außer Edison
Markus Winkler (Vosla Gmbh Plauen)

DISKUSSION

Auf einen Blick

Start:
06.11.2014
Standort:
Bauhaus-Universität Weimar, Coudraystr. 7, HS 06