Regeln der Anwendung von Farbsystemen

Seminar für Planer, Handwerker, Gutachter und Restauratoren

„Nur noch die Farbe...“

Am Ende der Planungskette anhand des Farbfächers Farbfelder zu definieren greift zu kurz. Es entstehen in dieser letzten Schicht am Gebäude Probleme in großer Dimension, wenn die Wechselwirkung mit dem Untergrund, bauphysikalische und raumklimatische Bedingungen nicht beachtet werden.
Praxis: Hilfsmittel zur Untergrundanalyse und Streichtechnik

  • Beurteilung der vorhandenen Substanz: Ist-Zustand
  • Beurteilung der Anforderung an ein Farbsystem: technisch und bauphysikalisch
  • Vorgehensweise: Ab- oder Aufbau der Schichten
  • Regeln der reinen Rohstoffe
  • Entscheidung zum passenden System
  • Wie schreibe ich aus/ was wurde ausgeschrieben?
  • Technische Umsetzung
  • Produktbeurteilung und Unterscheidung
  • Qualitätsprüfung: Fehler und deren Ursachen
  • Grundlagen der Anwendung reiner Rohstoffe
  • Beurteilung der Notwendigkeit von Zuschlagstoffen
  • Farbe als  Schadensindikator: Prüfmethoden und Umgang mit Bestand

Wir empfehlen Ihnen gleich im Anschluss den Besuch ein weiteres Grundlagenseminares bzw. das darauf folgende Aufbauseminar:

5. November 2020

FARBE: MATERIAL, TECHNIK UND WIRKUNG
- Seminar für Planer, Handwerker und Restauratoren

6. November 2020

FARBE: DIE LOGIK DES FARBRAUMES
- Aufbauseminar für Planer, Handwerker und Restauratoren


Die Veranstaltungen werden bei der Architektenkammer Thüringen
als Weiterbildungsveranstaltung anerkannt.

Inhalte
  • Erkennen von Farbschichten, deren Eigenschaften und Haftungsfähigkeit
  • Die Wechselwirkung mit dem Untergrund
  • Grundkenntnis der Farbsysteme
Dauer

Das Seminar findet zwischen 9.30 Uhr und 17.00 Uhr statt und beinhaltet 8 Lehreinheiten à 45 Minuten.
9.30 Uhr bis 14.00 Uhr Theorie, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Praxis

Dozenten

Dipl. Ing. M. Müller-Ortloff, Architektin im Handwerk, Farbaufbau Weimar

Zertifikat

Teilnahmebestätigung der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.

Zielgruppe

Architekten, Ausführende, Ingenieure, Denkmalpfleger, Gutachter, Restauratoren

Weitere Informationen

Der Seminarraum wird noch bekannt gegeben.

Auf einen Blick

Start:
4. November 2020
in Weimar
Dauer:

[1-tägig]

Kosten:

225,00 €

Die Veranstaltung ist Teil einer Seminar-Reihe und im Paket buchbar:

2 Tage: 430,00 €
3 Tage: 615,00 €

Farbe: Material, Technik und Wirkung

Start: 5. November 2020

Anna Ruffert, M.A.

Telefon
+49 (0) 3643 / 58 42 21
Fax
+49 (0) 3643 / 58 42 26

anna.ruffert[at]uni-weimar.de