Tageslicht neu denken

Wir sehen im vermehrten Einsatz von Tageslicht eine derzeit zu wenig genutzte Chance und Ressource, ästhetisch anspruchsvolle und gesundheitsförderliche Innenraume zu gestalten.

Durch die Schaffung eines Bewusstseins für die architektonische Qualität und die gestalterischen Möglichkeiten im Zusammenspiel von (Innen)raum und Tageslicht soll ein vermehrter, gezielter hochwertigerer Einsatz des Mediums Tageslicht im Gebäude erreicht werden, was schlussendlich zu einer

  • Kompetenzsteigerung bei den PlanerInnen
  • verbesserten innenräumlichen Situation in Hinsicht auf die biologischen Wirkmöglichkeiten des Lichts
  • vermehrten Nachfrage von entsprechend ausgelegten Produkten und Innovation am Markt

führt.

Inhalte

Der Workshop ist ganztägig und gliedert sich in zwei Teile:

  • Die experimentelle Annäherung an das Thema durch die Gestaltung einer würfelförmigen Raummodellbox.
  • Die Anwendung der erworbenen Erkenntnisse an einem konkreten individuellen Projekt (move your office bzw. improve your design Konzept).
Dauer

Das Seminar findet zwischen 9.00 Uhr und 16.30 Uhr statt und beinhaltet 4 Lehreinheiten à 45 Minuten.

Dozenten

Dr. Renate Hammer, Selbständige Architektin und Gründerin des Institute of Building Research & Innovation
Frau Dr. Hammer beschäftigt sich seit Jahren mit herausfordernden Projekten der Tageslichtplanung sowie der Forschung und Entwicklung in diesem Themenbereich.

Zertifikat

Teilnahmebestätigung der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.

Zielgruppe

ArchitektInnen und InnenarchitektInnen sowie fortgeschrittenen StudentInnen entsprechender Fachrichtungen; Raumgestalter; Lichtplanende 

Weitere Informationen

Von den Teilnehmenden sind folgende Materialien mitzubringen:

  • Skizzenpapier, Zeichengeräte, Modellbauwerkzeug
  • Planunterlagen zum eigenen Projekt

Mindestteilnehmerzahl / maximale Teilnehmerzahl: 8/16

Auf einen Blick

Start:
2019-11-11
Dauer:

[1-tägig]

Kosten:

50 € | 0 € (Vollzahler | Ermäßigte*)
*Ermäßigte sind TeilnehmerInnen des 6. Praxisforums Biologische Lichtwirkungen.

Ort: Oberlichtsaal im Hauptgebäude der Bauhaus-Universität Weimar
Geschwister-Scholl-Str.8A, 99423 Weimar

Antonia Volke, M.F.A.

Telefon
+49 (0) 3643 / 58 42 37
Fax
+49 (0) 3643 / 58 42 26

antonia.volke[at]uni-weimar.de