42. Seminar Fußbodentechnik

Das 42. Seminar Fußbodentechnik findet 2019 zum ersten mal in Weimar statt.

"Bauen im Bestand von der Ausschreibung bis zur Abnahme – fachliche und rechtliche Aspekte"

Teilnehmerbeitrag
250,00 Euro

Programm
Das Programm stellen wir Ihnen HIER zur Verfügung.

  ca. 8.30 Uhr

Begrüßung und Kaffee

  9.00 Uhr

Eröffnung des Seminars

  9.10 Uhr

BIM - neue Anforderungen an Architekten, Hersteller und Handwerker
Martina Mellenthin Filardo M.Sc.,
Professur Baubetrieb und Bauverfahren an der Bauhaus-Universität Weimar

  10.05 Uhr

Feuchte in Estrichen und was beeinflusst das Austrocknungsverhalten
Wolfgang Limp LANXESS Deutschland GmbH, Köln

  11.00 Uhr

Arretierung von Bodenbelägen – der Nutzung entsprechend
Uwe Wagner Forbo Flooring GmbH, Paderborn
Martin Kupka ARDEX GmbH, Witten 

  12.00 Uhr

Mittagspause

  13.00 Uhr

Urteile nach neuem Baurecht
Rechtsanwalt Andreas Hanfland, Lennestadt

  14.15 Uhr

Designböden-Beschichtungen
Stefan Dröge, Arturo Deutschland

  15.00 Uhr

Kaffeepause

  15.30 Uhr

Aktuelle Schadensfälle
Ulrike Bittorf Sachverständigenbüro, Dessau/Erfurt

  16.45 Uhr

Disskussion

  ca. 17.00 Uhr

Ende des Seminars

Wissenschaftliche Leitung

Frau Dipl.-Chem. Ulrike Bittorf

Auf einen Blick

Start:
2019-04-02
Standort:
Bauhaus-Universität Weimar | Hörsaal 6 | Coudraystraße 9A| 99423 Weimar

Antonia Volke, M.F.A.

Telefon
+49 (0) 3643 / 58 42 37
Fax
+49 (0) 3643 / 58 42 26

antonia.volke[at]uni-weimar.de